LEKTION 100

LEKTION 100

LEKTION 100

Mein Teil ist wesentlich für GOTTES Heilsplan. 

1. Genauso, wie GOTTES SOHN seinen VATER vollst├Ąndig macht, so vervollst├Ąndigt dein Teil in deines VATERS Plan denselben. Die Erl├Âsung muss den verr├╝ckten Glauben an getrennte Gedanken und getrennte K├Ârper, die getrennte Leben f├╝hren und ihre getrennten Wege gehen, revidieren. Eine einzige Funktion, die getrennte Geister miteinander teilen, vereint sie in einem Sinn und Zweck, denn jeder Einzelne von ihnen ist gleich wesentlich f├╝r sie Alle.

2. Der WILLE GOTTES f├╝r dich ist vollkommenes Gl├╝ck. Weshalb solltest du beschlie├čen, dich SEINEM WILLEN zu widersetzen? Die Rolle, die ER f├╝r dich aufbewahrt hat, auf dass du sie bei der Ausf├╝hrung SEINES Planes einnehmest, wird dir gegeben, damit du dem zur├╝ckerstattet werdest, was ER will. Diese Rolle ist f├╝r SEINEN Plan so wesentlich wie f├╝r dein Gl├╝ck. Deine Freude muss vollkommen sein, damit SEIN Plan f├╝r die verst├Ąndlich wird, zu denen ER dich schickt. Sie werden ihre Funktion in deinem strahlenden Antlitz sehen und in deinem gl├╝cklichen Lachen h├Âren, wie GOTT sie ruft.

3. Du bist tats├Ąchlich wesentlich f├╝r GOTTES Plan. Ohne deine Freude ist SEINE Freude unvollst├Ąndig. Ohne dein L├Ącheln kann die Welt nicht erl├Âst werden. Solang du traurig bist, ist das Licht, das GOTT SELBST zum Mittel bestimmte, die Welt zu erl├Âsen, tr├╝b und glanzlos, und niemand lacht, weil jedes Lachen nur ein Echo deines Lachens sein kann.

4. Du bist tats├Ąchlich wesentlich f├╝r GOTTES Plan. Genauso wie dein Licht jedes Licht, das im HIMMEL leuchtet, verst├Ąrkt, so ruft deine Freude auf Erden jeden Geist hier auf, seinen Kummer loszulassen und seinen Platz in GOTTES Plan neben dir einzunehmen. Die Boten GOTTES sind voller Freude, und ihre Freude heilt Leid und Verzweiflung. Sie sind Beweis daf├╝r, dass GOTT vollkommenes Gl├╝ck f├╝r Alle will, die ihres VATERS Gaben als die ihren akzeptieren.

5. Wir wollen heute nicht zulassen, dass wir traurig sind. Wenn wir das tun, vers├Ąumen wir, die Rolle einzunehmen, die wesentlich f├╝r GOTTES Plan ist wie auch f├╝r unsere Schau. Trauer ist das Zeichen daf├╝r, dass du eine andere. Rolle spielen m├Âchtest als die, die GOTT dir zugewiesen hat. Damit vers├Ąumst du es, der Welt zu zeigen, wie gro├č das Gl├╝ck ist, das ER f├╝r dich will. Und somit begreifst du nicht, dass es dein ist.

6. Heute wollen wir versuchen zu verstehen, dass Freude unsere Funktion hier ist. Wenn du traurig bist, ist deine Rolle nicht erf├╝llt, und aller Welt wird dadurch die Freude entzogen wie dir auch. GOTT bittet dich, gl├╝cklich zu sein, damit die Welt sehen kann, wie sehr ER SEINEN SOHN liebt, und will, dass ihm kein Leid entstehe, seine Freude zu vermindern, dass keine Angst ihn ├╝berkomme, seinen Frieden zu st├Âren. Du bist heute der Bote GOTTES. Du bringst SEIN Gl├╝ck zu allen, die du erblickst, und SEINEN Frieden zu jedem, der dich anblickt und SEINE Botschaft in deinem gl├╝cklichen Gesicht sieht.

7. Wir wollen uns in unseren f├╝nfmin├╝tigen ├ťbungszeiten heute darauf vorbereiten, indem wir f├╝hlen, wie Gl├╝ck in uns aufsteigt, entsprechend unseres VATERS WILLEN und dem unseren. Beginne die ├ťbungen damit, daran zu denken, was der Leitgedanke heute in sich birgt. Begreife sodann, dass es deine Rolle ist, gl├╝cklich zu sein. Nur das wird von dir oder irgend jemandem verlangt, der seinen Platz unter den Boten GOTTES einzunehmen w├╝nscht. Bedenke, was das hei├čt. Du bist tats├Ąchlich fehlgegangen in deiner ├ťberzeugung, Opfer w├╝rden abverlangt. Nach GOTTES Plan empf├Ąngst du nur, und nie verlierst du oder opferst oder stirbst du.

8. Lass uns nun jene Freude zu finden suchen, die uns und aller Welt beweist, was GOTTES WILLE f├╝r uns ist. Es ist deine Funktion, sie hier zu finden und sie jetzt zu finden. Daf├╝r bist du gekommen. Lass dies den Tag sein, an dem es dir gelingt! Blick tief in dich hinein, unger├╝hrt von den vielen kleinen Gedanken und t├Ârichten Zielen, an denen du vorbeigehst, w├Ąhrend du emporsteigst, dem CHRISTUS in dir zu begegnen.

9. ER wird dasein. Du kannst IHN jetzt erreichen. Was gibt es, was du lieber schauen w├╝rdest an SEINER Statt, DER darauf wartet, dass du IHN erblicken m├Âgest? Welch kleiner Gedanke hat die Macht, dich zur├╝ckzuhalten? Welch t├Ârichtes Ziel kann dich vom Erfolg abhalten, wenn es GOTT SELBST ist, DER dich ruft?

10. ER wird dasein. Du bist wesentlich f├╝r SEINEN Plan. Du bist heute SEIN Bote. Und du musst finden, was du nach SEINEM WILLEN geben sollst. Vergiss den heutigen Leitgedanken zwischen deinen st├╝ndlichen ├ťbungen nicht. Dein SELBST ist es, DAS dich heute ruft . Und IHM antwortest du jedes Mal, wenn du dir sagst, dass du wesentlich bist f├╝r GOTTES Plan zur Erl├Âsung dieser Welt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Help